how to: make a diaper cake - vol. 2


Von meiner ersten selbstgemachten Windeltorte habe ich euch ja bereits in diesem Post berichtet und da  eine liebe Freundin und Arbeitskollegin vor ein paar Monaten ein wunderhuebsches und zauberhaftes Mädchen zur Welt gebracht hat, wollte ich ihr ebenfalls eine Windeltorte "backen". Schon beim ersten Mal hat es mir wahnsinnig Spass gemacht die Torte herzustellen und mit passenden Accessoires zu dekorieren, so dass ich auch bei diesem Mal viel Wert auf Details gelegt habe. So hatte ich mir zum Beispiel schon im Vorfeld das Farbkonzept von Rosa- und Pinktoenen (passend fuer ein Mädchen) überlegt und bereits bei meinem letzten Besuch in Deutschland ein paar Dinge besorgt, die in dieses Farbkonzept passen. Im Gegensatz zum ersten Mal, ist es allerdings nicht bei einer Etage geblieben, sondern ich habe mich fuer 2 Etagen entschieden! Und wie gefaellt euch das fertige Ergebnis?

About my first "homemade" diaper cake I have already told you in this post and when a dear friend and colleague has given birth to a beautiful and magical girl a few months ago, I wanted to "bake" a diaper cake for her as well. From the first time it has made me incredibly fun to make a diaper cake and decorate it with matching accessories, so I have placed great emphasis on detail this time again. I had already decided on the color concept of baby pink and pink shades (perfect for little girls) in advance and have bought some products that are matching into this color concept during my last visit in Germany. However, unlike the first time, however, it is not stuck to one floor, but I decided for 2 floors! And do you like the finished  result?







Follow on Bloglovin

5 comments

Thanks for your lovely comments!