scones

scones
Heute morgen hatte ich mal wieder Lust etwas besonderes bzw. anderes für unser Sonntagsfrühstück vorzubereiten. Nach ein bisschen Stöbern in meiner Favoriten Liste, in der ich sämtliche Rezepte und Dinge, die ich im Internet finde, ablege, um sie irgendwann mal auszuprobieren, habe ich dieses Rezept für Scones gefunden. Ich wollte es schon immer mal ausprobieren und war begeistert, dass es so einfach war und man auch keine langen Wartezeiten einplanen musste, wie es bei Hefeteigen der Fall ist. Mein Freund war natürlich begeistert, als er morgens vom Geruch warmer Scones geweckt wurde.

This morning, I wanted to prepare something special or something different for our Sunday breakfastAfter a bit of browsing in my favorite list in which I store all the recipes and things I find on the internetI found this recipe for scones. I wanted to try it for a long time and was thrilled that it was so easy and you do not have to plan long waiting timesas in the case of yeast doughs. My boyfriend was so happy when he was woken by the smell of warm scones.




8 comments

  1. Wow! These look so delish....your boyfriend is one lucky guy...

    ReplyDelete
  2. Das Rezept ist ja wirklich einfach, werde ich mir merken!

    ReplyDelete
  3. wow das sieht lecker und einfach aus *-*

    ReplyDelete
  4. Oooh yummy! Ich hab zwar selbst noch nie welche gebacken, aber ich liebe Scones!

    ReplyDelete
  5. Yum! I definitely want to try these :D

    ReplyDelete
  6. You are good! Your scones look perfect! <3

    ReplyDelete

Thanks for your lovely comments!